Über uns


Ziele von HSA-Switzerland

Der Verein bezweckt die praktische Pflege und Ausbildung des Tauchsports für alle Interessierten, fokusiert sich jedoch auf das Tauchen mit körperlich Behinderten wie Para-/Tetraplegiker, Blinde, Gehörlose usw.

Dazu gehören folgendes Kurse und Aktivitäten:

      • Ausbildung von Behinderten Tauchern nach HSA Standards
      • Ausbildung von Hilfspersonen & Instruktoren nach HSA Standards
      • Organisierte Tauchgänge für Menschen mit Behinderung
      • Massgeschneiderte Tauchreisen für Menschen mit einer Behinderung
      • Unterhalten und zur Verfügung stellen von Spezialausrüstung für den Vereinszweck



Gründung von HSA-Switzerland

Im Jahr 2004 wurde der Verein HSA-Switzerland gegründet. Davor gab es bereits einen Verein ähnlichem Vereinszweck mit Namen "Divcasino" Die Gründung dieses Vereins ist auf 1998 datiert. Der Verein wurde damals umbenannt um den Vereinszweck für aussenstehende bessert sichtbar zu machen. Seid diesem Zeitpunkt vertritt HSA-Switzerland Handicap Scuba Association in der Schweiz.



Wie finanzieren wir uns

HSA-Switzerland ist ehrenamtlich organisiert. Unser Lohn ist die Begeisterung und das Glänzen in den Augen unserer Buddies die wir ausbilden oder beim Tauchen begleiten dürfen.

Damit wir unsere Anliegen erfüllen können sind wir auf Partner & Sponsoren angewiesen welche uns bei Projekten oder über das ganze Vereinsjahr unterstützen. Nur so können wir unser Budget welches mehrheitlich aus Mitgliederbeiträgen besteht aufbessern.

Wir pflegen eine Partnerschaft mit der Schweizer Paraplegiker Vereinigung welche uns bei den Tauchreisen finanziell unterstützt.


Mehr über uns