HSA Tauchferien Ägypten

17.09.2017–01.10.2017

Ort: Hurghada, Ägypten

Zielpublikum: HSA Mitglieder & Interessierte Taucher

Kosten: Siehe Details im Anhang

HSA-Kontakt: Martin Pauli

Zur Anmeldung

Video erste Woche 2017
Video zweite Woche 2017

Ein paar Einblicke

Die Ferien sind vorbei; die Erinnerungen bleiben bei allen Teilnehmern, egal ob Helfer oder Betreuter. 

Milena - ihre ersten Tauchferien und das Kücken der Gruppe sagt:

"Wir waren eine super Gruppe und hatten viel Spass zusammen. Das Tauchen war einfach der Hammer! Die vielen bunten Fische sowie die anderen Meeresbewohner waren faszinierend.

In diesen Ferien hatte ich meine ersten Tauchgänge im Meer und ich hoffe, es werden noch viele weitere folgen. Das Rote Meer ist auf jeden Fall ein super Anfang gewesen! "

Unsere beiden Thomas, Routinierter, geben einen detaillierten Einblick in den Alltag dieser Ferien. 

HSA 2017 Ferienbericht von T-ACHE

HSA 2017 Ferienbericht von Bretschi

Aber auch die Helfer schwärmen in den Erinnerungen. Liest dazu Ingrid und Hardys Beitrag! Sie waren zum ersten mal dabei!

Was meint Ingrid?

" Als langjährige Taucherin, aber HSA Neuling, durfte ich die „Urlaubstruppe“ als Helferin in die Ferien begleiten. Die meisten „Urlaubsgschpänli“ hatte ich vorher schon mal kennengelernt, war aber trotz vielen Erzählungen nicht sicher, was in der Woche genau auf mich zukommt. 

Schon die Anreise war beeindruckend. Dank der Erfahrung der Organisatoren Kathrin und Martin und natürlich der versierten Buddies gingen Boarding in Zürich und Ankunft in Hurghada reibungslos über die Bühne, begleitet von jeder Menge Ferienvorfreude und Spass.

Im Hotel Steigenberger Al Dau wurden wir sowohl kulinarisch, als auch in allen anderen Aspekten sehr verwöhnt. So wurden Hindernisse in den Zimmern, wie falsch platzierte Türen oder Regale, kurzerhand demontiert, um es den Rollis einfacher zu machen. Ich habe selten erlebt, dass so pragmatisch vorgegangen wird, um Gäste wirklich willkommen zu heissen.

Aber da hatte ich die Tauchcrew noch nicht erlebt! Hier lässt sich nur noch mit Superlativen arbeiten, die Begeisterung, Herzlichkeit und der Spass am Umgang mit uns allen und vor allem den Handicapped Divers war unglaublich toll. Ein riesiger Dank an Pascal und Tarek, sowie die gesamte Bootscrew!

Am allermeisten haben mich jedoch die Freundschaft, die intensiven Gespräche, die vielen schönen Erlebnisse über und unter Wasser mit allen Teilnehmern berührt und begeistert! Ich habe die positiven Emotionen mit in meinen Berufsalltag genommen und erfreue mich immer noch daran.

Vielen Dank an Kathrin und Martin für die super Planung, Organisation und Reiseleitung, Werni für die perfekte technische Leitung der Tauchgänge und natürlich auch an - Maggy, Milena, Susan, Therese, Thomas, Trix, Clarissa, Franzi, Hardy, Nicole und Schnuppi Andreas für die Woche, die Ferien mit euch waren genial!

Ingrid Pauli"

Was meint Hardy?

"Ich habe durch meinen Vater mit acht Jahren mit dem Tauchen begonnen und habe diese Liebe zur Unterwasserwelt nie verloren. Der Aufenthalt in Ägypten 2017 mit HSA beeindruckte mich jedoch emotional sehr, da dieser Funke und diese Freude der Rollstuhlfahrer beim Tauchen sofort auf mich übersprang. Es ist sensationell, wie schnell ich jeden einzelnen von unserem  gesamten Team ins Herz schloss. Wir waren alle zusammen ein Spitzen- Mega-Team!

Egal ob Frühstück, Apéro, Tauchboot, Tauchgänge, Abendessen, Crazy River oder Shischabar: Wir haben sie alle «gerockt».

Ich möchte mich nochmals bei allen Organisatoren, allen Diveboddies und allen Diveguides bedanken – unglaublich, was ihr da leistet … aber vor allem möchte ich mich bei Thesi, Trix, Milena, Susan, Achi, Sandra, Patrik, und Thomas für das Vertrauen bedanken, welches ihr mir als Bayer entgegen gebracht habt… es waren traumhaft schöne Tauchgänge und Tage mit euch  und es riecht nach «Meeeeer»!

Ganz lieben Danke auch an Rita, Andi für den Spass, den wir hatten. Ich hoffe es demnächst in die schöne Schweiz zu schaffen, damit wir uns alle wieder sehen können.

Freundliche Flossenschläge

Hardy"

Die Anmeldefrist für dieses Event ist am 03.12.2016 abgelaufen.

Zurück